Frequently asked questions - Häufig gestellte Fragen

WERBUNG:

 

FAQ - HGF

Welchen Energieausweis brauche ich?

Welchen Energieausweis brauche ich?

Es gibt zwei Arten von Energieausweisen:

  • den verbrauchsorientierten Energieausweis: Dieser Energieausweis basiert auf den Energieverbrauchsdaten der letzten drei zusammenhängenden Jahre für Heizung und Warmwasserbereitung. Hier hat das Wohnverhalten der Bewohner einen nicht geringen Einfluss auf das Ergebnis des Energieausweises.
  • den bedarfsorientierten Energieausweis: Er berücksichtigt die Größe der Immobilie, die Lage der Immobilie (Einzelhaus, Mittelreihenhaus, etc.) die Baumaterialien und deren Dämmeigenschaften und die Anlagentechnik, mit welcher die Immobilie beheizt und das Warmwasser hergestellt wird.
    Die ausgewiesenen Größen sind somit unabhängig von den Gewohnheiten, dem Heizverhalten und der Anzahl der Bewohner.

Was ist der Energieausweis?

Der Energieausweis für Gebäude ist ein Dokument über die Energieeffizienz bzw. den energetischen Zustand eines Gebäudes. Er zeigt an, wieviel Energie ein Gebäude verbraucht und unterteilt es dementsprechend in Energieeffizienzklassen.

Jeder Energieausweis besitzt eine (kostenpflichtige) Registriernummer vom Deutschen Institut für Bautechnik (DIBt).

Der Energieausweis wird häufig auch auch Energiepass oder Energiesparausweis genannt.

WERBUNG:

 

Go to top